Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen

16.12.2018 – 13:09

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall: Verkehrsunfälle

Aalen (ots)

Schwäbisch Hall - Auffahrunfall am Zebrastreifen

Am Samstag gegen 11:15 Uhr befuhr ein 41-jähriger PKW-Lenker die Straße Langer Graben und hielt vor einem Fußgängerüberweg auf Höhe der Zufahrt zum Landratsamt an, um einem Fußgänger das Überqueren der Straße zu ermöglichen. Die hinter ihm fahrende 54-jährige Autofahrerin erkannte die Situation offenbar zu spät, und fuhr auf das Auto des 41-Jährigen auf. Die Höhe des Sachschadens beträgt etwa 3.000 EUR.

Rosengarten-Rieden - Kollision beim Abbiegen

Am Samstag gegen 11:00 Uhr fuhr eine 41-Jährige mit ihrem VW Touran durch den Langäckerweg und wollte nach links in den Ziegelberg abbiegen. Hierbei missachtete sie die Vorfahrt einer 53-jährigen Autofahrerin, die den Ziegelberg in Richtung Hohenholz befuhr. Das Auto der 53-Jährigen wurde gegen einen Gartenzaun abgewiesen. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von etwa 42.000 EUR.

Crailsheim - Vorfahrt missachtet

Am Samstag gegen 22:45 Uhr wollte ein 62-jähriger Fahrer eines VW Tiguan von der Worthingtonstraße in die Goethestraße abbiegen. Er missachtete die Vorfahrt einer 62-Jährigen, die mit ihrem VW Polo auf der Goethestraße in Richtung Alter Postweg fuhr. Bei dem anschließenden Zusammenstoß entstand ein Schaden von etwa 10.500 EUR.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Telefon: 07361 580-0
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell