Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall auf der Mendener Straße

Mülheim an der Ruhr (ots) - In den frühen Abendstunden des heutigen Tages kam es im Verlauf der Mendener ...

POL-ME: Jungbullen auf offener Weide gequält und getötet - Velbert - 1905061

Mettmann (ots) - Die Polizei in Velbert ermittelt aktuell intensiv wegen einer besonders abscheulichen Straftat ...

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen

14.11.2018 – 09:56

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall: Sachbeschädigungen durch Farbschmiererei - Radfahrer angefahren und geflüchtet - Diebstahl aus Wohnung - Sachbeschädigung auf Spielplatz - Sonstiges

Landkreis Schwäbisch Hall (ots)

Crailsheim: Sachbeschädigung durch Farbschmiererei

Am Dienstag gegen 11 Uhr wurde festgestellt, dass eine Garage in der Kurt-Schumacher-Straße mit schwarzer Farbe besprüht wurde. Es wurden mehrere Schriftzüge und Smileys auf die Fassade aufgesprüht. Hinweise nimmt das Polizeirevier Crailsheim unter der Rufnummer 07951 / 4800 entgegen.

Crailsheim: Parkenden PKW beschädigt und geflüchtet

Ein VW Transporter, welcher auf dem Volksfestplatz abgestellt war, wurde am Montag beschädigt. Gegen 12:25 Uhr wurde der Schaden an dem PKW bemerkt. Es entstand ein Schaden in Höhe von etwa 1000 Euro.

Blaufelden: Unfall in Emmertsbühl

In Emmertsbühl wollte am Dienstag um 15:50 Uhr ein 28-jähriger Lenker eines Peugeot Boxter in der Ortsmitte wenden. Ein 58-jähriger Lenker eines Peugeot 205, welcher die Ortsdurchfahrt befuhr, erkannte aus Unachtsamkeit den quer zur Fahrbahn stehenden Boxter nicht und fuhr auf das Fahrzeug auf. Hierbei entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 6000 Euro.

Wallhausen: Von Fahrbahn abgekommen

Am Dienstag um 14:15 Uhr befuhr eine 18-jährige Lenkerin eines PKW Citroen die Kreisstraße 2505 von Schnelldorf in Richtung Ellrichshausen. Auf der Bahnbrücke bei Ellrichshausen kam das Fahrzeug aufgrund eines Fahrfehlers ins Schleudern und dann nach links von der Fahrbahn ab. Der PKW kollidierte frontal mit der Leitplanke. Am Fahrzeug entstand Totalschaden in Höhe von etwa 1500 Euro. Die Fahrerin blieb unverletzt.

Rot am See: Unfall beim Abbiegen

Am Dienstag um kurz nach 12 Uhr befuhr eine 24-jährige VW Golf-Fahrerin die Bundesstraße 290 von Brettenfeld kommend und wollte nach links in die Schulstraße einbiegen. Hierbei übersah sie einen entgegenkommenden Ford Galaxy eines 50-Jährigen. Beim Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge entstand ein Schaden in Höhe von etwa 5000 Euro.

Schwäbisch Hall: Vorfahrt missachtet

Am Dienstag um 12:15 Uhr kam es zu einem Unfall an der Kreuzung der Dr.-Max-Bühler-Straße zur Robert-Bosch-Straße. Ein 20-jähriger Lenker eines VW Passat missachtete die Vorfahrt eines von rechts kommenden PKW Chevrolet einer 27-jährigen Fahrerin. Bei dem Unfall entstand ein Schaden in Höhe von mindestens 3500 Euro.

Schwäbisch Hall: Diebstahl eines Laptops aus Wohnung

Aus einer Wohnung in der Neustetterstraße wurde am Dienstag zwischen 16 Uhr und 19 Uhr ein Laptop der Marke HP im Wert von etwa 700 Euro entwendet. Die 22-jährige Wohnungsinhaberin hatte die Wohnungstür beim Verlassen ihrer Wohnung nicht richtig zugezogen, so dass ein betreten der Wohnung möglich war. Zeugenhinweise auf den Diebstahl oder den Verbleib des Laptops nimmt das Polizeirevier schwäbisch Hall unter der Rufnummer 0791 / 4000 entgegen.

Schwäbisch Hall: Radfahrer angefahren und geflüchtet - VW Golf gesucht

Am Dienstag um 15:10 Uhr befuhr ein 32-jähriger Radfahrer den Fahrradweg zum Kreisverkehr im Steinbeisweg. Dort überquerte der Radfahrer auf dem Radweg die Dr.-Max-Bühler-Straße. Hierbei wurde er von einem VW Golf frontal erfasst, zu Boden geworfen und schwer verletzt. Der bislang unbekannte Lenker des unfallverursachenden silberfarbenen VW Golf III mit KÜN-Kennzeichen flüchtete anschließend in Richtung Westumgehung. Es ist bislang unbekannt, ob der Golf von einem Mann oder einer frau gelenkt wurde. Das Fahrzeug müsste im Frontbereich leicht beschädigt sein. Zeugenhinweise zum Unfall oder auf den gesuchten VW Golf nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Hall unter der Rufnummer 0791 / 4000 entgegen.

Schwäbisch Hall: 6500 Euro Schaden bei Unfall im Kreisverkehr

Am Dienstag um kurz nach 12 Uhr befuhr ein 20-jähriger Ford-Fahrer die Neue Reifensteige in Fahrtrichtung B19. Beim Einfahren in den Kreisverkehr in Richtung Sudetenstraße missachtete er die Vorfahrt eines VBW Touran, welcher sich bereits im Kreisverkehr befand. Bei dem Unfall entstand ein Schaden in Höhe von insgesamt etwa 6500 Euro. Bei dem 20-Jährigen wurde eine Blutentnahme veranlasst, da der Verdacht auf einen Drogenbeeinflussung besteht.

Mainhardt: Unfall beim Anfahren vom Straßenrand

Am Dienstag um 12:10 Uhr wollte eine 26-jährige VW -Fahrerin vom Straßenrand der Kirchstraße anfahren. Hierbei übersah sie einen PKW Renault einer 62-jährigen Fahrerin und streifte an diesem Fahrzeug entlang. Hierbei entstand ein Schaden in Höhe von etwa 6500 Euro.

Gaildorf: Sachbeschädigung auf Spielplatz

Auf dem Waldspielplatz Eutendorf, im Gewann Taubenäcker, wurde zwischen Samstag und Montag eine Kinderwippe mutwillig erheblich beschädigt. An der Wippe entstand hierbei ein Schaden in Höhe von etwa 1000 Euro. Zeugenhinwiese auf diese Sachbeschädigung nimmt der Polizeiposten Gaildorf unter der Rufnummer 07971 / 95090 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Telefon: 07361/580-110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen