Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

POL-MG: 15-Jähriger bei Verkehrsunfall schwerverletzt

Mönchengladbach (ots) - Ein 15-jähriger Schüler wurde heute gegen 07:20 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der ...

POL-K: 190220-2-K Fahndung nach Tatverdächtigem vom Hohenzollernring mit Foto aus Videokamera

Köln (ots) - Nachtrag zur Meldung vom 17. Februar, Ziffer 2 Mit einem Foto aus einer Videokamera fahndet ...

07.08.2018 – 16:16

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Ostalbkreis: Vadalismus - 38-Jähriger wurde bestohlen - Unfall

Ostalbkreis: (ots)

Aalen/Abtsgmünd: Sachbeschädigungen

Ein Unbekannter beschädigte die Fensterscheibe an einem Gebäudeanbau des Landratsamtes in der Stuttgarter Straße. Die Tat, bei der ein Schaden in Höhe von ca. 500 Euro verursacht wurde, ereignete sich zwischen Montagnachmittag und Dienstagmorgen. Die Polizei Aalen hat die Ermittlungen hierzu übernommen.

In der Nacht zum Dienstag wurde ein Pumpwerkhäuschen in Abtsgmünd mit Farbe besprüht. Am Dienstagmorgen wurde die großflächig besudelte Gebäudefassade von Gemeindemitarbeitern festgestellt. Das Häuschen befindet sich zwischen dem Wohn- und Industriegebiet Altschmiede und Osteren. Sachdienliche Hinweise zum Tatgeschehen nimmt hierzu die Abtsgmünder Polizei unter Tel. 0736696660 entgegen.

Ellwangen: Fahrrad gestohlen

Vor dem Ellwanger Rathaus wurde zwischen Montagabend und Dienstagmorgen ein Fahrrad gestohlen, das mit einem Schloss gesichert war. Bei dem Rad handelte es sich um ein neongelbes Mountainbike des Herstellers Cube. Wer Hinweise zum Diebstahl oder Verbleib des Rades geben kann, sollte sich unter Tel. 07191/9300 melden.

Göggingen: Unfall im Begegnungsverkehr

Eine 21-jährige Fahrerin eines Renault Twingo fuhr am Montag gegen 23.30 Uhr von Göggingen in Richtung Holzhausen. Kurz vor dem Ortsbeginn kam ein entgegenkommender Pkw über die Fahrbahnmarkierung und streifte den Wagen der 21-Jährigen. Durch die Splitter des beschädigten Spiegelglases wurde die Autofahrerin durch die geöffnete Seitenscheibe hindurch leicht verletzt. Der Verursacher hielt nach dem Geschehen nicht und flüchtete. Hinweise auf den Unfallfläüchtigen nimmt die Polizei Schwäbisch Gmünd unter Tel. 07171/3580 entgegen.

Schwäbisch Gmünd: Bargeld entwendet

Ein verletzter Mann wurde am Dienstagmorgen im Krankenhaus ärztlich behandelt. Weil der 38-Jährige zuvor überfallen worden war, wurde die Polizei über den Vorfall informiert. Zur Klärung des Vorfalls, der sich in der Wetzgauer Straße gegen 4.15 Uhr ereignet habe, bittet die Kriminalpolizei Aalen um Zeugenhinweise. Das Opfer wurde den Schilderungen nach auf der Straße von einer Frau angesprochen und sei zeitgleich von hinten angegriffen. Noch auf dem Boden liegen wurde er mehrfach geschlagen. Auch sein mitgeführtes Bargeld sei dabei entwendet worden. Bei dem Haupttäter soll es sich um einen 175cm großen kräftigen Mann mit südländischem Aussehen gehandelt haben. Von der Komplizin liegt keine Personenbeschreibung vor. Passanten oder Anwohner, die hierzu Beobachtungen machten, sollten sich bitte bei der Kripo Aalen unter Tel. 07361/5800 melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen