Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Anklam

11.09.2018 – 12:34

Polizeiinspektion Anklam

POL-ANK: Mehrere Parkscheinautomaten auf der Insel Usedom aufgebrochen

Insel Usedom (ots)

Unbekannte Täter haben in der Zeit vom Sonntag, 09.09.2018 bis Dienstag, 11.09.2018 mehrere Parkscheinautomaten auf der Insel Usedom aufgebrochen. So wurden ein Automat auf dem Parkplatz am Hafen Peenemünde, ein Gerät in Ückeritz sowie ein Apparat in Neu-Pudagla aufgebrochen. In allen Fällen wurde das in dem Automaten befindliche Bargeld entwendet. Es entstand ein Gesamtschaden von mehreren tausend Euro. Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich an das Polizeirevier Heringsdorf unter 038378 279-224, die Internetwache der Landespolizei M-V unter www.polizei.mvnet.de oder aber jede andere Polizeidienststelle zu wenden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Anklam
Andrej Krosse
Telefon: 03971/251-3040/-3041
E-Mail: pressestelle-pi.anklam@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Anklam, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Anklam
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung