Das könnte Sie auch interessieren:

BPOL-HH: Erhebliche Sachbeschädigungen durch Fußballstörer des HSV in einem ICE- Bereits der zweite Vorfall innerhalb von zwei Wochen-

Hamburg (ots) - Am 16.02.2019 gegen 22.30 Uhr informierte die Verkehrsleitung der DB AG in Hannover die ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

30.11.2018 – 14:01

Polizeiinspektion Ludwigslust

POL-LWL: Zwei Fußgänger von PKW erfasst

Hagenow (ots)

Bei einem unkontrollierten Ausparkmanöver sind am Freitagvormittag in Hagenow zwei Fußgänger leicht verletzt worden. Nach Angaben einer 64-jährigen Autofahrerin habe sie bei Ausparken ihres Wagens plötzlich einen Schwächeanfall erlitten, wodurch ihr PKW unkontrolliert weiterfuhr. Ein vorbeikommendes Ehepaar wurde daraufhin von dem Auto erfasst. Das betreffende Auto kam wenige Meter weiter zum Stehen. Dabei wurde auch ein parkender PKW leicht beschädigt. Beide Eheleute erlitten Prellungen und Hämatome. Die Verletzungen wurden später im Krankenhaus behandelt. Die Polizei hat eine Unfallanzeige und anschließend die Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Ludwigslust
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung