Polizeiinspektion Ludwigslust

POL-LWL: Polizei beendet zwei Alkoholfahrten in einem Ort

Parchim (ots) - In der Ortschaft Stralendorf bei Parchim hat die Polizei in der Nacht zum Donnerstag gleich zwei Alkoholfahrten beendet. Gegen Mitternacht fiel den Beamten ein in Schlangenlinien fahrender PKW auf, dessen 39-jähriger Fahrer bei der anschließenden Kontrolle einen Atemalkoholwert von 3,16 Promille aufwies. Die Polizei stellte daraufhin den Führerschein des Mannes und die Fahrzeugschlüssel sicher. Zudem wurde gegen den Mann Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr erstattet. Bereits eine Stunde zuvor hatte die Polizei in der Nähe einen anderen alkoholisierten Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. Bei dem 31-jährigen Renault- Fahrer hat die Polizei einen Atemalkoholwert von 1,21 Promille festgestellt. Zudem besitzt der Mann keine gültige Fahrerlaubnis, sodass der Fahrer auch deswegen angezeigt wurde. Beiden Fahrern wurde zudem eine Blutprobe entnommen.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Ludwigslust

Das könnte Sie auch interessieren: