PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Neubrandenburg mehr verpassen.

06.11.2021 – 04:25

Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Alkoholisierter Fahrer flüchtet in Bad Sülze (LK V-R)

Ribnitz-Damgarten (LK V-R) (ots)

Am Freitag, dem 05.11.2020 gegen 23:00 Uhr erhielt die Polizei in Ribnitz-Damgarten Kenntnis von einem Verkehrsunfall. Der 46-jährige Fahrzeugführer stieß beim Wenden in der Straße Am Mühlenberg in Bad Sülze gegen die Äste eines Baumes. Das Fahrzeug und der Baum wurden dabei beschädigt. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 1000 Euro. Der Fahrer flüchtete anschließend von der Unfallstelle. Durch die Befragung der Zeugen konnte der Aufenthaltsort ermittelt und der deutsche Fahrzeugführer in seiner Wohnung angetroffen werden. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,54 Promille. Die Polizei ordnete daraufhin eine Blutprobenentnahme an, die in den Boddenkliniken in Ribnitz-Damgarten durch einen Arzt entnommen wurde. Den Rückweg musste der Unfallverursacher ohnen seinen Führerschein mit dem Taxi antreten, denn den beschlagnahmte die Polizei.

Mit freundlichen Grüßen
Im Auftrag
 
Rüdiger Ochlast
Erster Polizeihauptkommissar
Polizeipräsidium Neubrandenburg
Dezernat 1/ Einsatzleitstelle
Polizeiführer vom Dienst
Stargarder Str. 6
17033 Neubrandenburg
Tel.: +49 395 5582 2131
E-Mail: elst-pp.neubrandenburg@polmv.de 

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: @Polizei_PP_NB

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395 5582 2223
E-Mail: elst-pp.neubrandenburg@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg