Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Neubrandenburg
Keine Meldung von Polizeipräsidium Neubrandenburg mehr verpassen.

25.01.2020 – 02:45

Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Verwenden von verfassungsfeindlicher Symbolik in Burg Stargard (LK MSE)

Friedland (ots)

In den Abendstunden des 24.01.2020 wurde der Polizei mitgeteilt, dass
sich in Burg Stargard eine Gruppe Jugendlicher entlang der 
Mühlenstraße bewegt,aus der Personen heraus lautstark " Sieg Heil" - 
Parolen skandieren und in Verbindung damit den Hitlergruß zeigen 
würden. Nach Hinweisen von Zeugen konnten durch die eingesetzten 
Beamten vor Ort zwei 16-jährige männliche Tatverdächtige festgestellt
werden. Diese waren zum Zeitpunkt des Antreffens alkoholisiert. 
Bezüglich des Verwendens von verfassungsfeindlichen Symbolen werden 
entsprechende Strafanzeigen gefertigt. Die weiteren Ermittlungen 
erfolgen durch die Kriminalpolizei.

Im Auftrag

PHK D.Ohlert
Polizeiführer vom Dienst,
Einsatzleitstelle, Polizeipräsidium Neubrandenburg 

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: @Polizei_PP_NB

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg