PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Neubrandenburg mehr verpassen.

22.08.2019 – 18:26

Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Verkehrsunfall mit Personenschaden Ortsverbindungsstraße Ketelshagen/Kasnewitz (Landkreis Vorpommern- Rügen)

BergenBergen (ots)

Ein plötzlich eintretender "Zuckerschock" eines Fahrzeugführers 
führte nach ersten Erkenntnissen  am 22.08.2019, gegen 14:25 Uhr,  zu
einem Verkehrsunfall mit Personenschaden auf der 
Ortsverbindungsstraße Ketelshagen/Kasnewitz (Landkreis 
Vorpommern-Rügen).
Ein  77-jähriger Rüganer  befuhr mit einem Personenkraftwagen Toyota 
die Straße in der Ortslage Ketelshagen in Richtung Kasnevitz. Beim 
Durchfahren einer Rechtskurve kam das Fahrzeug plötzlich nach links 
von der Fahrbahn ab und kollidierte in der Folge frontal mit 2 Bäumen
eines angrenzenden Waldstückes.
Der Fahrzeugführer wurde dabei schwerverletzt und  nach notärztlicher
Erstversorgung durch Rettungskräfte in das Klinikum in Stralsund 
verbracht. Bei dem Unfall entstand ein Gesamtschaden von insgesamt 
3100 Euro. Der Unfallwagen wurde durch ein Abschleppunternehmen 
geborgen. Die Verkehrsunfallaufnahme erfolgte durch Polizeibeamte des
PHR Bergen.

Im Auftrag

Torsten Blauch
Polizeiführer vom Dienst,
Einsatzleitstelle, Polizeipräsidium Neubrandenburg 

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: @Polizei_PP_NB

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg