Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BOT: Verkehrsunfall mit 9 verletzten Personen auf der A31

Bottrop (ots) - Am Abend kam es gegen 18:20 Uhr auf der A31 in Bottrop zu einem Verkehrsunfall. In ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

FW-MH: Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall auf der Mendener Straße

Mülheim an der Ruhr (ots) - In den frühen Abendstunden des heutigen Tages kam es im Verlauf der Mendener ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Neubrandenburg

22.04.2019 – 13:32

Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Aufbruch zweier Parkscheinautomaten in der Tiefgarage des Stadtringtreffs in Neubrandenburg

Neubrandenburg (ots)

Am 22.04.2019 gegen 07:50 Uhr wurde die Polizei darüber informiert, 
dass in der Tiefgarage des Stadtringtreffe (Friedrich-Engels-Ring 55 
in 17033 Neubrandenburg)zwei Parkscheinautomaten aufgebrochen wurde. 
Beim Eintreffen der Polizeibeamten des Polizeihauptrevieres 
Neubrandenburg bestätigte sich der Sachverhalt. Unbekannte Täter 
haben in den frühen Morgenstunden des 22.04.2019 die Automaten 
aufgebrochen und das darin befindliche Bargeld entwendet. Nach 
bisherigen Erkenntnissen entstand hierbei ein Stehlschaden von 
mehreren tausend Euro. Es wurde Anzeige gegen Unbekannte wegen 
schweren Diebstahls ersattet. Die Kriminalpolizei hat die weiteren 
Ermittlungen übernommen.

Die Polizei bittet im Rahmen der Ermittlungen um Hinweise aus der 
Bevölkerung. Sachdienliche Hinweise werden durch das 
Polizeihauptrevier Neubrandenburg unter der Telefonnummer 0395/ 5582 
- 5224, jede andere Polizeidienststelle oder die Internetwache unter 
www.polizei.mvnet.de entgegengenommen.

Im Auftrag

Jens Unmack
Erster Polizeihauptkommissar
Polizeiführer vom Dienst
Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg 

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: @Polizei_PP_NB

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg