Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Neubrandenburg

13.04.2019 – 02:39

Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Pkw überschlagen/ LK VG

Ueckermünde (ots)

Der  Fahrer eines Pkw Renault kam am 12.04.2019, gegen 23:30 Uhr,  
auf der B 109 zwischen Ferdinandshof und Pasewalk von der Fahrbahn ab
und überschlug sich. 
Der 41-jährige Fahrer befuhr die B 109  aus Richtung Pasewalk in 
Richtung Anklam. Kurz vor der Rettungswache Ferdinandshof verlor er 
die Kontrolle über sein Fahrzeug. 
Er geriet ins Schleudern und kam nach links von der Fahrbahn ab, wo 
er sich überschlug. Der Fahrzeugführer blieb unverletzt.
Am PKW entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca. 6000,- 
Euro. Das Unfallfahrzeug musste durch ein Abschleppunternehmen 
geborgen werden. Die Unfallursache ist bisher ungeklärt.
Eine Atemalkoholmessung beim verunfallten Fahrzeugführer ergab einen 
Wert von 0,44 Promille.
 
 
Im Auftrag
 
 
Torsten Blauch
Polizeiführer vom Dienst,
Einsatzleitstelle, Polizeipräsidium Neubrandenburg 

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: @Polizei_PP_NB

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg