Das könnte Sie auch interessieren:

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Rostock

08.03.2019 – 01:54

Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Verkehrswarnmeldung BAB 24 zwischen Zarrentin und Wittenburg

Ludwigslust (ots)

Auf der BAB 24 kam es gegen 01:30 Uhr zwischen den Anschlussstellen Zarrentin und Wittenburg in Fahrtrichtung Berlin zu einem schweren Verkehrsunfall. Beteiligte sind mehrere Fahrzeuge, darunter ein umgestürzter Sattelzug.

Aufgrund der aktuell laufenden Rettungs- und Bergungsmaßnahmen kommt 
es zu einer Vollsperrung für beide Fahrtrichtungen. Zur Dauer können 
noch keine Prognosen abgegeben werden. 

Aktuell wird der Verkehr abgeleitet. Verkehrsteilnehmer sollten den Bereich weiträumig umfahren.

Im Auftrag
M. Funk
Polizeiführer vom Dienst
Polizeipräsidium Rostock, Einsatzleitstelle 

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
Sophie Pawelke, Stefan Baudler
Telefon 1: 038208 888 2040
Telefon 2: 038208 888 2041
Fax: 038208 888 2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
https://twitter.com/polizei_pp_ros

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208 888 2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell