Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDNW: Tuning-Kontrollen - Beeindruckendes oder eher bedenkliches Ergebnis?!

Neustadt/Weinstraße (ots) - Polizistinnen und Polizisten aus dem Bereich der Polizeidirektion Neustadt, der ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

06.10.2018 – 19:01

Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Verkehrsunfall mit vier Verletzten bei Schönberg

Grevesmühlen (ots)

Am frühen Samstagabend kam es gegen 17:00 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 104. Im Bereich der Anschlussstelle an der BAB 20 kollidierten ein Pkw Opel und ein Pkw VW.

Nach dem aktuellen Ermittlungsstand übersah die 79-jährige 
Fahrzeugführerin eines Polos aus dem Landkreis Pinneberg als 
Linksabbiegerin den Pkw Opel. Es kam zur Kollision beider Fahrzeuge. 
Dabei wurde neben der Polofahrerin auch deren 84-jährige Beifahrerin 
verletzt. Auch die Insassen des Opels aus Nordwestmecklenburg im 
Alter von 25 und 27 Jahren zogen sich Verletzungen zu. Alle vier 
Personen kamen zunächst in eine Lübecker Klinik. 

Der Sachschaden wird mit 20.000 EUR beziffert. Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten kam es zu Verkehrsbehinderungen.

Im Auftrag
M. Funk
Polizeiführer vom Dienst
Polizeipräsidium Rostock, Einsatzleitstelle 

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
Sophie Pawelke, Stefan Baudler
Telefon 1: 038208 888 2040
Telefon 2: 038208 888 2041
Fax: 038208 888 2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
https://twitter.com/polizei_pp_ros

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208 888 2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock