Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Rostock

17.09.2018 – 20:44

Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten Person in Rostock

Rostock (ots)

Am 17.09.2018 kam es gegen 16:20 Uhr im Bereich der Straßenkreuzung Thomas-Morus-Straße und Bertolt-Brecht-Straße im Rostocker Stadtteil Evershagen zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Radfahrer und einem abbiegenden PKW.

Nach ersten Erkenntnissen kam es zu dem Zusammenstoß, als der 80 Jahre alte Fahrzeugführer des PKW, die Thomas-Morus-Straße befahrend, nach rechts in die Bertolt-Brecht-Straße abbog und dabei den die Straße querenden 24-jährigen Radfahrer übersah.

Der Radfahrer näherte sich aus dem Martin-Andersen-Nexö-Ring und überquerte die Bertolt-Brecht-Straße auf dem gemeinsamen Fuß- und Radweg. Der Radfahrer stürzte in Folge des Zusammenstoßes und zog sich dabei schwere Kopfverletzungen zu, nachdem sich sein Brillenglas in sein linkes Auge bohrte.

Der Radfahrer wurde in die Klinik für Augenheilkunde verbracht.

Polizeikommissar Soltow
Polizeirevier Rostock Lichtenhagen 

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
Sophie Pawelke, Stefan Baudler
Telefon 1: 038208 888 2040
Telefon 2: 038208 888 2041
Fax: 038208 888 2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
https://twitter.com/polizei_pp_ros

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208 888 2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Rostock
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung