Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Jugendliche streiten und zeigen Hitlergruß in Bützow

Bützow (ots) -

Am 05.09.2018 gegen 19:00 Uhr gerieten drei deutsche Jugendliche mit 
drei ausländischen Jugendlichen auf dem Schloßplatz in Bützow 
aneinander. Die verbale Auseinandersetzung drohte zu eskalieren. 
Dabei inszenierte ein Jugendlicher offen den Hitlergruß. 
Durch die eingesetzten Polizeibeamten konnte eine körperliche 
Auseinandersetzung verhindert werden.  
Gegen einen tatverdächtigen Jugendlichen wurde ein 
Ermittlungsverfahren wegen des Verwendens von Kennzeichen 
verfassungswidriger Organisationen eingeleitet.

Thomas Schmidt
Polizeipräsidium Rostock 

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
Sophie Pawelke, Stefan Baudler
Telefon 1: 038208 888 2040
Telefon 2: 038208 888 2041
Fax: 038208 888 2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
https://twitter.com/polizei_pp_ros

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208 888 2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock

Das könnte Sie auch interessieren: