Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Rostock

13.08.2018 – 13:25

Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Verdacht der schweren Körperverletzung: Polizei sucht weitere Zeugen

Rostock (ots)

Die polizeilichen Ermittlungen zu einer Auseinandersetzungen am 
Sonntagmorgen, 12. Agust 2018, in der Rostocker Tiergartenallee 
dauern an. Vor dem LT-Club soll gegen 06.40 Uhr ein 25-Jähriger 
zunächst mit einem Gürtel auf einen 23-Jährigen eingeschlagen haben. 
Der Geschädigte verfolgte seinen Angreifer daraufhin in Begleitung 
eines Bekannten und schlug gemeinsam auf ihn ein (Pressemitteilung 
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/108746/4032539).

Für die weiteren Ermittlungen bittet die Polizei nun um Zeugen, die 
die Tat beobachtet haben und weitere Hinweise zum Tathergang geben 
können. Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst der Polizeiinspektion 
Rostock unter der Telefonnummer 0381 4916 1616, die Internetwache der
Polizei MV unter www.polizei.mvnet.de oder jede andere 
Polizeidienststelle entgegen. 

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
Sophie Pawelke
Telefon 1: 038208 888 2040
Telefon 2: 038208 888 2041
Fax: 038208 888 2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208 888 2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock