Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Rostock

22.07.2018 – 16:53

Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Brand einer Strohpresse bei Klein Ridsenow (LK Rostock)

Güstrow (ots)

Am 22.07.2018, gegen 14.30 Uhr bemerkte der 28-Jährige Fahrer einer Strohpresse bei Arbeiten auf einem Feld zwischen Klein Ridsenow und Groß Ridsenow, dass diese plötzlich Feuer fing. Die zum Ort alarmierten Feuerwehren aus Groß Ridsenow, Laage und Diekhof konnten das Feuer löschen und ein weiteres Übergreifen auf das Feld verhindern. Allerdings wurden die Strohpresse sowie ein Anhänger durch das Feuer komplett zerstört. Der Traktor, an welchem beide angekoppelt waren, wurde leicht beschädigt, verletzt wurde niemand. Der entstandene Schaden wurde auf 220000,-EUR geschätzt. Bei der Brandursache wird von einem technischen Defekt ausgegangen.

Kjell Kasbohm
Polizeirevier Bützow 

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
Sophie Pawelke, Stefan Baudler
Telefon 1: 038208 888 2040
Telefon 2: 038208 888 2041
Fax: 038208 888 2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208 888 2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock