Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Osnabrück

15.08.2019 – 12:22

Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Neuenkirchen/Vörden - Autobahn A1 zeitweise in beide Richtungen wegen Unfalls voll gesperrt

Neuenkirchen/ Vörden (ots)

Auf der A1 ereignete sich am Mittwochabend gegen 19.36 Uhr ein Unfall zwischen der Anschlussstelle Neuenkirchen/Vörden und der Rastanlage Dammer Berge in Fahrtrichtung Bremen. Die Autobahn 1 war in Richtung Bremen für 2 Stunden , die Autobahn in beide Fahrtrichtungen aufgrund der Landung des Rettungshubschraubers für ca 40 min gesperrt. Ein mit drei Personen besetzter Renault Clio befuhr den Überholfahrstreifen der A1. Ein mit vier Personen besetzter Audi A4 folgte dem Renault, blinkte links und überholte dann rechts. Aber nach dem Überholen musste er wegen eines LKW abbremsen und versuchte nun wieder nach links auf den Überholfahrstreifen zu gelangen. Hier kollidierte der Audi mit dem Renault. Der Audifahrer (24 J.) verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug, geriet ins Schleudern, überschlug sich und blieb in der Berme liegen. Der schwerverletzte Fahrer musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden. Die anderen drei Insassen wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. Die Mitfahrer in dem Renault blieben unverletzt, das Fahrzeug selbst wurde nur leicht beschädigt, während der Audi einen Totalschaden darstellt. Dem Audifahrer wurde im Krankenhaus eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein wurde beschlagnahmt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Anke Hamker
Telefon: 0541/327-2072
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück