Das könnte Sie auch interessieren:

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

POL-SO: Kreis Soest - Wer kennt diesen Mann?

Kreis Soest (ots) - Am 01.03.2019, gegen 21 Uhr, näherte sich der unbekannte Täter der Star-Tankstelle in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Osnabrück

23.04.2019 – 14:55

Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Osnabrück: Vorfall mit Bus und Radfahrer

Osnabrück (ots)

Die Polizei ermittelt derzeit gegen einen Busfahrer wegen des Verdachts der Straßenverkehrsgefährdung und sucht Zeugen des Vorfalls vom letzten Mittwoch. Ein 33-jähriger Fahrradfahrer war gegen 17.15 Uhr auf dem Radfahrschutzstreifen des Erich-Maria-Remarque-Ringes in Richtung Berliner Platz unterwegs, als der Linienbus von der Haltestelle EMR-Ring (kurz vor der Hasestraße) plötzlich losfuhr. Der Radfahrer konnte einen Zusammenstoß mit dem Bus nur noch durch Ausweichen auf den Geradausfahrstreifen vermeiden und wurde dabei fast von einem Mercedes erfasst. Dessen Fahrer konnte die Kollision mit dem Radler nur noch durch eine Gefahrenbremsung abwenden. Der Busfahrer ist dem Unfalldienst der Polizei namentlich bekannt, gesucht werden noch der Mercedes-Fahrer und weitere Zeugen des Vorfalls. Telefon: 0541/327-2215.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Frank Oevermann
Telefon: 0541/327-2071
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Osnabrück
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück