Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Osnabrück - Brand an der Iburger Straße

Osnabrück (ots) - In einem Mehrfamilienhaus an der Iburger Straße, kam es am Sonntagnachmittag aus bislang ungeklärter Ursache zu einem Brand. Die Bewohnerin einer Obergeschosswohnung hörte gegen 14.27 Uhr einen Rauchmelder. Als sie nachschaute, bemerkte sie aus der Hochparterre-Wohnung Qualm und alarmierte die Feuerwehr und die Polizei. Die Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr und der Freiwilligen Feuerwehr Voxtrup mussten die Wohnungstür aufbrechen und feststellen, dass sich niemand in der Wohnung befand und die Küche im Vollbrand stand. Die Polizei sperrte bis ca. 15.20 Uhr die Iburger Straße in Richtung stadteinwärts und die Einsatzkräfte der Feuerwehren löschten die Flammen. Bei den Löscharbeiten wurde ein Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr leicht verletzt. Die Polizei beschlagnahmte den Brandort und konnte die Straßensperrung gegen 15.20 Uhr wieder aufheben. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Mareike Edeler
Telefon: 0541/327-2073
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück

Das könnte Sie auch interessieren: