Polizeiinspektion Leer/Emden

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden für Freitag, 03.08.2018

PI Leer/Emden (ots) - ++ Navi gestohlen ++ PKW zerkratzt ++ Brand an Schulgebäude ++ Hebelversuche ++ Verkehrsunfallflucht ++

Emden - Navi gestohlen

Emden - Ein unbekannter Täter verschaffte sich in der heutigen Nacht, zwischen 00:10 Uhr und 00:25 Uhr, gewaltsamen Zugang zu einem VW Crafter, der auf dem öffentlichen Parkplatz der Löwen Play Spielhalle in der Herderstraße geparkt war. Der Unbekannte schlug mit einem unbekannten Gegenstand eine Seitenscheibe des Fahrzeugs ein und stahl aus diesem ein mobiles Navigationsgerät der Marke Garmin. Die Polizei nahm den Tatort auf und sicherte Spuren. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Emden - PKW zerkratzt

Emden - Nicht unerheblich beschädigt wurde im Zeitraum zwischen Dienstagnachmittag, 16:30 Uhr, und Mittwochmorgen, 09:00 Uhr, ein VW Golf, der auf dem Parkplatz des Verwaltungsgebäudes der Stadt Emden in der Maria-Wilts-Straße geparkt war. Mit einem unbekannten Gegenstand zerkratzte ein unbekannter Täter an mehreren Stellen den Lack des Fahrzeugs. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Emden - Brand an Schulgebäude

Emden - Nachdem der Polizei gestern Nachmittag gegen 15:40 Uhr ein Brand im Max-Windmüller-Gymnasium gemeldet worden war, rückten Polizeibeamte in den Steinweg aus. Kräfte der Feuerwehr waren bereits vor Ort. Sie kümmerten sich um die Bekämpfung des Brandes. Offensichtlich war ein elektrisch beheizbares Abflussrohr auf dem Dach des Gebäudes in Brand geraten. Der Feuerwehr gelang es, den Brand zu löschen, sodass der entstandene Schaden gering blieb. Personen wurden durch oder bei dem Brand nicht verletzt. Die abschließende Brandursache ist ebenso wie die Höhe der Schadenssumme nicht bekannt. Ein Fremdverschulden schließt die Polizei allerdings aus.

Westoverledingen - Hebelversuche

Westoverledingen - Im Zeitraum zwischen dem 06.07. und dem 29.07. versuchte ein unbekannter Täter, in die Räumlichkeiten einer Kinderkrippe in der Pastor-Kersten-Straße einzudringen. Die Polizeibeamten stellten an mehreren Fenstern Hebelspuren fest. Ein Eindringen in das Gebäude gelang dem Täter jedoch nicht. Die Polizei nahm den Tatort auf und sicherte Spuren. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Jemgum - Verkehrsunfallflucht

Jemgum - Ein PKW-Fahrer war gestern Abend mit einem Peugeot 307 von der Fahrbahn in der Straße Deepen Daal abgekommen. Dabei beschädigte er einen neben der Fahrbahn befindlichen Zaun aus Drahtgeflecht. Der Vorfall wurde der Polizei gegen 21:40 Uhr gemeldet. Als die Polizeibeamten vor Ort erschienen, war allerdings kein Fahrer mehr vor Ort. Er war offensichtlich geflüchtet. Die Beamten stellten vor Ort fest, dass an dem Fahrzeug keine Kennzeichen angebracht waren. Außerdem hatte der Fahrer den Peugeot mit eingeschalteter Beleuchtung und in unverschlossenem Zustand zurückgelassen. Die Beamten nahmen den Unfall auf und sicherten vor Ort Spuren. Der Peugeot, der durch den Unfall ebenfalls beschädigt worden war, wurde durch ein Abschleppunternehmen geborgen. Die Ermittlungen zur Unfallursache und zur Identität des Fahrers dauern an. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Hinweise bitte telefonisch an die zuständigen Dienststellen unter:

Polizei Leer 0491-976900

Polizei Emden 04921-8910

Autobahnpolizei Leer 0491-929250

Polizeistation Borkum 04922-91860

Polizeistation Bunde 04953-339

Polizeistation Filsum 04957-334

Polizeistation Hesel 04950-1214

Polizeistation Jemgum 04958-298

Polizeistation Moormerland 04954-89381110

Polizeistation Ostrhauderfehn 04952-61751

Polizeistation Rhauderfehn 04952-9230

Polizeistation Uplengen 04956-1239

Polizeistation Weener 04951-913110

Polizeistation Westoverledingen 04955-935393

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
Christoph Kettwig
Telefon: 0491/97690-114
E-Mail: christoph.kettwig@polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-ler.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Leer/Emden, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Leer/Emden

Das könnte Sie auch interessieren: