Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HL: OH-Gremersdorf Mordkommission ermittelt - Öffentlichkeitsfahndung

Lübeck (ots) - Gemeinsame Medieninformation der Lübecker Staatsanwaltschaft und Polizeidirektion Lübeck ...

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

21.01.2019 – 10:56

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

POL-EL: Salzbergen - Radfahrerin schwer verletzt, Polizei sucht Verursacher

Salzbergen (ots)

Gestern Mittag wurde eine 66-jährige Radfahrerin bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt.

Die Frau fuhr gegen 13:50 Uhr mit ihrem Elektrorad die Rheiner Straße aus Rheine kommend in Richtung Salzbergen, als sie von einem bislang unbekannten Radfahrer überholt wurde. Die Frau wurde durch den Radfahrer angestoßen und stürzte zu Boden. Hierdurch zog sie sich schwere Verletzungen zu. Der Unfallverursacher entfernte sich anschließend, ohne sich um die verletzte Frau zu kümmern. Die Frau aus Salzbergen wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. An dem Fahrrad entstand Sachschaden.

Gleich mehrere Verkehrsteilnehmer wurden auf die verletzt am Boden liegende Frau aufmerksam, leisteten Erste Hilfe und kümmerten sich vorbildlich bis zum Eintreffen der Rettungskräfte um die Verletzte.

Ersten Erkenntnissen zur Folge dürften mehrere Personen dem Unfallverursacher in Richtung Salzbergener Ortskern gefolgt sein. Diese Personen sowie weitere Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Spelle unter der Rufnummer (05977)929210 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Ines Kreimer
Pressesprecherin
Telefon: 0591 87 - 204
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich
zuständige Polizeidienststelle.

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim