Das könnte Sie auch interessieren:

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

10.10.2018 – 14:31

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

POL-EL: Bad Bentheim - Frau nach Unfall in Lebensgefahr

Bad Bentheim (ots)

Am Mittwochmittag ist es auf der Hengeloer Straße in Gildehaus zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Eine 74-jährige Radfahrerin aus dem niederländischen Hengelo wurde dabei lebensgefährlich verletzt. Sie war gegen kurz vor halb eins in Richtung Bad Bentheim unterwegs. An der Einmündung Euregiostraße nahm ihr ein 56-jähriger Mann aus dem ebenfalls niederländischen Losser mit seinem Mitsubishi die Vorfahrt. Die Frau stürzte mit ihrem Elektrorad so schwer, dass Lebensgefahr nicht ausgeschlossen werden kann. Einen Fahrradhelm trug sie zur Unfallzeit nicht. Sie wurde ins Krankenhaus nach Enschede eingeliefert.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Dennis Dickebohm
Telefon: 0591 87 104
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich
zuständige Polizeidienststelle.

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim