Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

POL-EL: Nordhorn - Gartenhaus niedergebrannt

Nordhorn (ots) - In der Nacht zu Mittwoch ist es an der Möwenstraße zum Brand eines frei stehenden Gartenhauses gekommen. Verletzt wurde niemand. Ein Nachbar war gegen 0.20 Uhr auf das Feuer aufmerksam geworden und hatte die Feuerwehr alarmiert. Die Bewohner des angrenzenden Wohnhauses hatten sich in der Zwischenzeit bereits selbstständig in Sicherheit gebracht. Die Feuerwehr Nordhorn war schnell mit drei Fahrzeugen und 13 Einsatzkräften vor Ort und konnte ein Übergreifen der Flammen auf das Wohnhaus und auf einen angrenzenden Wohnwagen verhindern. In dem Holzschuppen befanden sich ein kleiner Partyraum, eine kleine Werkstatt und ein Abstellbereich. Das Gartenhaus wurde vollständig zerstört. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist aktuell noch unbekannt. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Dennis Dickebohm
Telefon: 0591 87 104
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich
zuständige Polizeidienststelle.

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Das könnte Sie auch interessieren: