Das könnte Sie auch interessieren:

POL-NB: Öffentlichkeitsfahndung nach Übergriff auf Asylbewerber in Stralsund

Stralsund (ots) - Ein Vorfall, der sich bereits vor einem Jahr in Stralsund ereignet hat, lässt den Ermittlern ...

FW-BO: 3 PKW`s brennen an einem Autohandel in Wattenscheid

Bochum (ots) - Heute Abend gegen 21:49 Uhr erreichte ein Anruf die Leitstelle der Feuerwehr Bochum, in dem der ...

POL-MA: Wiesloch: 30-jährige Ulrike W. vermisst; Öffentlichkeitsfahndung mit Lichtbild; Pressemitteilung Nr. 4

Wiesloch (ots) - Mit einem Lichtbild fahndet die Polizei nach der 30-jährigen Ulrike W. Die Frau wird seit ...

22.01.2019 – 15:34

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Aurich - Fahrradfahrer leicht verletzt; Wiesmoor - Fahrerin eines Leichtkraftrades stürzt; Großefehn - zwei Verletzte nach Verkehrsunfall

Altkreis Aurich (ots)

Verkehrsgeschehen

Aurich - Fahrradfahrer leicht verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in Aurich wurde am Montagnachmittag ein Fahrradfahrer leicht verletzt. Eine 29-jährigere Frau aus Wittmund wollte gegen 16:39 Uhr mit ihrem VW Polo von einem Firmengelände auf die Emder Straße einbiegen. Hierbei übersah sie nach ersten Erkenntnissen einen 38-jährigen Fahrradfahrer aus Aurich, der mit seinem Fahrrad auf dem Radweg der Emder Straße fuhr. Der Fahrradfahrer wurde durch den Zusammenstoß leicht verletzt.

Wiesmoor - Fahrerin eines Leichtkraftrades stürzt

Bei einem Verkehrsunfall in Wiesmoor wurde am Dienstagmorgen die Fahrerin eines Leichtkraftrades verletzt. Eine 57-jährige Frau aus Uplengen wollte gegen 7:15 Uhr mit ihrem Audi A3 von einem Parkplatz auf die Oldenburger Straße einfahren. Hierbei übersah sie nach ersten Erkenntnissen eine 16-jährige Wiesmoorerin, die mit ihrem Leichtkraftrad in Richtung Hinrichsfehn fuhr. Die Jugendliche stürzte und wurde leicht verletzt.

Großefehn - zwei Verletzte nach Verkehrsunfall

Bei einem Verkehrsunfall in Großefehn wurden am Dienstagmorgen zwei Personen leicht verletzt. Ein 22-jähriger Mann aus Wiesmoor fuhr mit seinem VW Passat um 6:54 Uhr auf der Straße Postweg, als er nach ersten Erkenntnissen aus ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr geriet. Er stieß mit einem entgegenkommenden Opel Astra zusammen. Die beiden Insassen des Opels, ein 50-jährige Fahrer aus Wiesmoor und der 44-jährige Beifahrer aus Großefehn, wurden durch den Zusammenstoß leicht verletzt.

Rückfragen bitte an:
Constanze von Garrel
Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Pressestelle

Telefon: 04941/606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell