Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Aurich/Wittmund mehr verpassen.

02.07.2018 – 15:44

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Aurich - Autoscheibe eingeschlagen; Aurich - Alkoholisiert Zaun und Gebäude beschädigt; Wiesmoor - Kettenbagger aufgebrochen und genutzt

Altkreis Aurich (ots)

Kriminalitätsgeschehen

Aurich - Autoscheibe eingeschlagen

In Aurich wurde ein roter Fiat beschädigt. Er war im Heuweg geparkt. Unbekannte schlugen die Heckscheibe ein. Entwendet wurde aus dem Auto ein hochwertiger Akkubohrer. Die Tatzeit liegt zwischen Samstag, 12 Uhr, und Sonntag, 8:30 Uhr. Hinweise nimmt die Polizei entgegen unter Telefon 04941 606 215.

Aurich - Alkoholisiert Zaun und Gebäude beschädigt

Ein stark alkoholisierter Mann aus Südbrookmerland wurde am Sonntag gegen 5:15 Uhr dabei beobachtet, wie er auf einem Grundstück in Aurich, Pferdekoppel, die Schieferverkleidung eines Schornsteins beschädigte. Als er angesprochen wurde, flüchtete der 19-Jährige. Auf seiner Flucht beschädigte er ein Auto und einen Zaun. Zeugen riefen die Polizei. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von zwei Promille.

Wiesmoor - Kettenbagger aufgebrochen und genutzt

Unbekannte haben zwischen Freitag, 17 Uhr, und Montag, 8 Uhr, das Schloss eines Kettenbaggers geknackt. Abgestellt war er auf einem Gelände in der Ilexstraße. Danach fuhren sie damit in dem Torfabbaugebiet herum. Insgesamt wurde ein Schaden im mittleren dreistelligen Bereich verursacht. Hinweise nimmt die Polizei entgegen unter Telefon 04944 9169110.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Antje Heilmann
Telefon: 04941/606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund