Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Kind auf Skateboard angefahren und verletzt -Frechen

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Am Mittwoch (06.06.) 13.40 Uhr bemerkte ein PKW-Fahrer (26 Jahre) beim Abbiegen in einen Garagenhof auf der Straße Im Klarenpesch spielende Kinder. Diese hinderten ihn beim Abbiegen. Er stoppte zunächst sein Fahrzeug  und lässt sie vorbei. Beim Einfahren in den Garagenhof sah er ein weiters 5-jähriges Kind. Dieses saß dort auf seinem Board. Als der  26-Jährige das Kind erkannte, versuchte er zu bremsen, kam aber mit dem Skateboard in Berührung. Es zerbrach dabei. Das Kind wurde leicht verletzt. Angeforderte Rettungskräfte der Feuerwehr Frechen untersuchten das Kind und übergaben es auf Wunsch der Mutter, die sich um die Versorgung des Kindes selber kümmern wollte.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 -  3309
Mail:       dez3.bm@bergheim.polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: