Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Acht Gartenlauben aufgebrochen - Hürth-Kalscheuren

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Acht Gartenlauben brachen bisher unbekannte Täter in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (19.04.) in einer Schrebergartenanlage an der Ursulastraße auf. Die Beute war glücklicherweise gering.

    Sie schlugen die Fensterscheiben der Gartenlauben ein oder brachen Türen und Schlösser auf. In den Lauben fanden die Täter nur mäßig wertvolle Gegenstände. Sie entwendeten Getränke, einige Nahrungsmittel, Textilien und tragbare Radio-Kassenten-CD-Spieler. Das Regionalkommissariat Brühl bittet Zeugen, die in der Nacht von Mittwoch (18.04.) auf Donnerstag (19.04.) in der Nähe der Schrebergartenanlage an der Ursulastraße verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen, Tel. 02232-18060.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 -  3309
Mail:       dez3.bm@bergheim.polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: