Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Verkehrsunfall mit Notarztwagen

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Am heutigen Nachmittag gegen, 14.15 Uhr, befuhr ein Notarztwagen die Bonnstraße (L 183) von Frechen aus in Richtung Pulheim unter Inanspruchnahme von Sonder- / Wegerechten. Beim Einfahren in den Einmündungsbereich der Autobahnanschlussstelle Frechen- Nord kam es zu einer Kollision mit einem anderen PKW, der die BAB 4 verlassen hatte und beabsichtigte, auf die Bonnstraße einzubiegen. Die Bonnstraße wurde bis gegen 15.30 Uhr durch Polizeibeamte von der Aachener Straße aus in Richtung Frechen gesperrt, der Verkehr wurde abgeleitet. Der 36 jährige Fahrer des zweiten PKW erlitt Verletzungen und wurde mittels RTW zur Untersuchung ins Krankenhaus eingeliefert. Der 33 - jährige Fahrer des Notarztwagens blieb unverletzt, es entstand Sachschaden in Höhe von mehreren 10.000 EUR.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Polizeipressestelle
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 ? 3209
Mail:       VL2.BM@bergheim.polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: