Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Nach versuchtem Einbruch festgenommen - Pulheim

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Heute Morgen nahmen Polizeibeamte der Polizeiwache Pulheim nach einem Einbruch in einen Getränkemarkt einen Tatverdächtigen fest.

    Gegen 02.17 Uhr informierte eine Zeugin die Polizei über verdächtige Geräusche aus einem Getränkemarkt auf der Von-Frentz-Straße. Am Tatort beobachteten die Beamten, wie der 40-jährige Tatverdächtige gerade über ein Tor kletterte. Sie nahmen den Mann vorläufig fest. In der Nähe des Tatortes entdeckten die Beamten Einbruchswerkzeug. An einer Tür des Getränkemarktes fanden sie Aufbruchspuren. Der Tatverdächtige wurde heute nach seiner Vernehmung wegen fehlender Haftgründe wieder entlassen.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Pressestelle
$user.getFirstName() $user.getName()
Telefon: +49 (0) 2233 / 52-4205
E-Mail: VL2@bergheim.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: