Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Motorradfahrerin bei Verkehrsunfall auf der B 264 schwer verletzt

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Eine 42-jährige Motorradfahrerin wurde am Sonntag, gegen 18.00 Uhr schwer verletzt, als sie mit ihrem Motorrad einen 33-jährigen Autofahrer überholen wollte. Nach Angaben von Unfallzeugen befuhren beide Personen mit ihren Fahrzeugen die B 264 aus Richtung Frechen kommen in Richtung Kerpen. Als die Motorradfahrerin bereits zum Überholen des vor ihr fahrenden Autofahrers angesetzt hatte und sich schon in Höhe des Autos des 33-Jährigen befand, lenkte dieser sein Fahrzeug plötzlich nach links, um seinerseits ein vorausfahrendes Fahrzeug zu überholen. Hierbei kam es zum Zusammenstoss beider Fahrzeuge, wobei die Motorradfahrerin zu Boden stürzte und sich dabei schwer verletzte. Sie wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht. Das Motorrad wurde zum Zwecke der Eigentumssicherung  von der Polizei sichergestellt


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL22
Henkel
Telefon: 02233/ 52-4200
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: