Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Trunkenheitsfahrten in Pulheim und in Kerpen

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Bei Verkehrsüberwachungsmaßnahmen hat die Polizei gestern gegen 19.30 Uhr einem 59-Jähriger auf der Marienstraße in Pulheim und gegen 23.30 Uhr einem 39-jährigen auf der Straße 'Auf dem Bürrig' in Kerpen die Weiterfahrt mit den von ihnen geführten PKW untersagt und gegen beide die Entnahme jeweils einer Blutprobe angeordnet. Das Alcotestverfahren hatte für den 59-Jährigen 1,27 o/oo und für den 39-Jährigen 1,02 o/oo angezeigt. Die Führerscheine beider Fahrzeugführer wurden sichergestellt und gegen beide eine Strafanzeige vorgelegt.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL22
Henkel
Telefon: 02233/ 52-4200
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: