Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Diebstahl von Autoteilen Erftstadt

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Verschiedenste Autoteile stahlen bisher unbekannte Täter in der Nacht von Samstag zu Sonntag (8./9.4.) in Erftstadt-Lechenich. Bei dem Tatort handelt es sich um das Ausstellungsgelände eines in der Straße Bonner Ring ansässigen Autohändlers. Den Wert der Beute beziffert der Geschädigte mit ca. 3 700 Euro, gleichzeitig entstand an den Pkw Sachschaden in Höhe von ca. 6 600 Euro.

    Die Beute besteht aus zwei Reifen-/Felgensätzen, die an zwei ausgestellten Mercedes-Pkw demontiert wurden. Weiterhin stahlen die Täter von mehreren Audi- und VW-Fahrzeugen Blinkergehäuse und Markenembleme. Weiterhin wurde offensichtlich bewusst die Lackierung eines Ausstellungsfahrzeugs zerkratzt. Einen Audi A 4 brachen die Täter vermutlich in Diebstahlsabsicht auf. Sie demontierten das Zündschloss, konnten den Motor jedoch nicht starten.

    Sachdienliche Hinweise zu dieser Straftat erbittet das Kriminalkommissariat Kerpen, Tel. 02233 / 52-0.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: