Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Fahrt unter Alkoholeinfluß Kerpen

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - 2,12 Promille zeigte am Dienstagabend (21.3.) ein polizeiliches Alkoholtestgerät an, das zuvor von einer Autofahrerin (47) auf der Kampstraße beatmet worden war. Daraufhin wurde gegen die 47-Jährige die Entnahme einer Blutprobe angeordnet und ihr Führerschein sichergestellt.

    Um 18.35 Uhr hatte die Besatzung eines Streifenwagens das von der Frau gelenkte Auto angehalten, da es ihnen wegen seiner langsamen und unsicheren Fahrt aufgefallen war. Starker Alkoholgeruch in der Atemluft der Delinquentin hatte die Beamten dann veranlasst, ihr einen Alkoholtest anzubieten.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: