Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Unfallflucht im Begegnungsverkehr Bergheim

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Am Dienstag (13.12.2005), gegen 20:20 Uhr , stießen zwei Pkw-Fahrer im Begegnungsverkehr zusammen und der Unfallverursacher flüchtete anschließend. Der 54-jährige geschädigte Pkw-Fahrer befuhr die L 213, Ortsausgang Bergheim-Glessen, in Richtung Brauweiler. Hinter dem Kreisverkehr Glessen, wo die Fahrspuren nach der baulichen Trennung wieder zusammenlaufen, kam ihm ein Fahrzeug entgegen, dass in seiner Höhe ausscherte und gegen seinen Pkw prallte. Trotz des deutlich hörbaren Knalls, entfernte sich der Unfallverursacher in Richtung Glessen. Bei dem Zusammenstoss entstand an dem Auto des Geschädigten ein Sachschaden in Höhe von  1000 Euro. An der Unfallstelle wurden Fahrzeugteile gefunden und sichergestellt. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Unfall geben könne, werden gebeten, sich mit dem Verkehrskommissariat Bergheim, 02233/52-0, in Verbindung zu setzen.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Pressestelle
Bianca Dübbers
Telefon: 0223/52-4205

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: