Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Motorradfahrer schwer verletzt Pulheim

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Bei einem Verkehrsunfall, der sich am Donnerstagmorgen (7.7.) in Pulheim ereignete, kollidierten um 6.25 Uhr im Kreuzungsbereich Boschstraße / Siemensstraße ein Auto und ein Motorrad. Dabei zog sich der Zweiradfahrer (33) schwere Verletzungen zu; der Mann wurde zur stationären Behandlung in die Kölner Unikliniken transportiert.

    Zur Unfallzeit hatte der beteiligte Autofahrer (43) die Siemensstraße befahren und beabsichtigt, seine Fahrt über den Kreuzungsbereich hinaus fortzusetzen. Dabei missachtete er den vorfahrtberechtigten Motorradfahrer, der die Boschstraße aus Richtung Widdersdorfer Straße kommend befahren hatte. Für die Dauer der ca. 30-minütigen Unfallaufnahme war die Siemensstraße im Bereich der Unfallstelle gesperrt. Die Höhe des entstandenen Sachschadens beträgt ca. 6 000 Euro.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: