Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Bergheim - In der Zelle leicht verletzt

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Gegen einen 28-Jährigen vollstreckte die Polizei in Bergheim gestern gegen 21.00 Uhr einen Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Köln, durch den ihm wegen Hehlerei eine Freiheitsstrafe in Höhe von 139 Tagen, ersatzweise die Zahlung von 2280,00/(zweitausendzweihundertachtzig) Euro angekündigt werden. Da der Mann die Geldsumme absolut nicht aufbringen konnte, wurde er festgenommen. Kurz nach seiner Einlieferung in das Polizeigewahrsam verletzte er sich mit einem herausgebrochenen Reißverschlussteil seiner Hose am Arm. Ein Sanitäter des Rettungsdienstes versorgte ihn. Heute Morgen wurde der 28-Jährige der Justizvollzugsanstalt überstellt.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL22
Henkel
Telefon: 02233/ 52-4200
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: