Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Fahrten unter Betäubungsmitteleinfluss Rhein-Erft-Kreis

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - In den letzten 24 Stunden (15./16.) wurden kreisweit bei allgemeinen Verkehrskontrollen insgesamt vier Fahrzeugführer aus dem Verkehr gezogen. Die jungen Autofahrer (18,18,23,28) waren unter Einfluß von Cannabis und Amphetaminen im Bereich Bergheim und Kerpen unterwegs gewesen.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2 / Medienkontakte VL2
Müller
Telefon: 02233 / 52-4211
Fax: 02233 / 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: