Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Elsdorf-Grouven Toter nach Wohnungsbrand

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Aus noch ungeklärter Ursache brach in der Nacht von Freitag auf Samstag (27.03.04) im Dachgeschoss eines Einfamilienhauses in Elsdorf-Grouven ein Feuer aus. Gegen 0:15 Uhr stellte eine Streifenwagenbesatzung der Polizei zwischen Bergheim-Zieverich und Elsdorf Rauchschwaden und starken Brandgeruch fest. Bei der Suche nach der Ursache stießen die Beamten auf brennendes Gebäude in der Römerstraße und alarmierten die Feuerwehr. Da sich das Brandobjekt in einer geschlossenen Häuserzeile befand, mussten die Bewohner der Nachbarhäuser vorübergehend ihre Wohnungen verlassen. Während der Löscharbeiten wurde durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr im Dachgeschoss des Hauses eine leblose männliche Person gefunden, deren Identität bislang noch nicht feststeht. Vermutlich aber handelt es sich bei dem Toten um den 39jährigen alleinstehenden Bewohner des Hauses. Die Löscharbeiten dauerten bis gegen 2:50 Uhr an, die Römerstraße musste im Bereich des Brandortes bis zum Samstagmorgen gesperrt werden. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern noch an. Der Sachschaden wird auf ca. 250.000 EUR geschätzt.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Leitstelle Dez. VL2/ Medienkontakte VL23

Telefon: 02233-523400

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: