Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Verkehrsunfall mit Personenschaden

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Samstagmorgen, gegen 04:30 Uhr befuhr ein 25-jähriger Mann mit seinem Moped die Oberaußemer Str. in Bergheim-Niederaußem. An der Kreuzung Oberaußemer Str./Dormagener Str. missachtete der Mann das Rotlicht der dortigen Lichtzeichenanlage und kollidierte mit dem PKW eines 45-jährigen Mannes aus Bergheim. Ein Sturz konnte durch den Mopedfahrer noch verhindert werden, jedoch kam der Mann von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen, fest am Boden verankerten Mülleimer. Danach rutschte der Mann mit seinem Krad gegen einen geparkten PKW. Durch die Wucht des Aufpralls zog sich der 25-jährige Mann starke Kopfverletzungen zu. Erschwerend kam hinzu, daß der Mann keinen Helm trug. Der Verletzte wurde mittels RTW in die Uniklinik Düsseldorf verbracht, wo er zur Zeit auf der Intensivstation behandelt wird. Die behandelnen Ärzte schließen eine akute Lebensgefahr zur Zeit aus. Der geschätzte Sachschaden beläuft sich auf ca. 1000,- Euro. Der andere Unfallbeteiligte blieb unverletzt.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Leitstelle Dez. VL2/ Medienkontakte VL23

Telefon: 02233-523400

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: