PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Rhein-Erft-Kreis mehr verpassen.

28.09.2021 – 11:54

Polizei Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 210928-4: Frau von jugendlichem Taschendieb bestohlen

Kerpen (ots)

Die Polizei des Rhein-Erft-Kreises bittet Zeugen um Mithilfe.

Ein unbekannter circa 15 bis 18 Jahre alter Täter hat am Montagmorgen (27. September) eine Fußgängerin (32) an der Bahnhofstraße in Kerpen-Horrem bestohlen. Der Mann habe sich gegen 8.30 Uhr von hinten an die 32-Jährige angenähert und ihr das Mobiltelefon der Marke Vevo aus der rechten Außentasche der Jacke gestohlen. Der circa 180 Zentimeter große Mann sei dann über den Pendlerparkplatz an der Oscar-Strauss-Straße in Richtung der Straße 'Am Postberg' weggerannt.

Laut Zeugenangaben habe der Jugendliche kurze dunkle Haare. Zum Tatzeitpunkt habe er eine schwarze Kappe und einen schwarzen Jogginganzug mit aufgezogener Kapuze getragen.

Die Polizei des Rhein-Erft-Kreises bittet Zeugen, die Beobachtungen diesem Fall gemacht haben und Hinweise dem geflüchteten Tätern geben können, das Kriminalkommissariat 22 unter der Rufnummer 02233 52-0 oder per E-Mail an poststelle.rhein-erft.kreis@polizei.nrw.de zu kontaktieren. (sc)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 02233 52-3305
Fax: 02233 52-3309
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Kerpen
Weitere Storys aus Kerpen
Weitere Meldungen: Polizei Rhein-Erft-Kreis
Weitere Meldungen: Polizei Rhein-Erft-Kreis