Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Fahrradfahrer schwer verletzt Bedburg

    Erftkreis (ots) - Bei einem Verkehrsunfall in Bedburg-Kaster zog sich am Mittwochvormittag ein Fahrradfahrer (71) schwere Verletzungen zu. Der Mann erlitt eine Beinfraktur und befindet sich in stationärer krankenhausärztlicher Behandlung.

    Um 10.30 Uhr hatte der 71-Jährige den parallel zur Fahrbahn der St.- Rochus-Straße angelegten Fahrradweg in Richtung Bedburg befahren. In die selbe Richtung fuhr zu diesem Zeitpunkt ein Autofahrer (57) auf der Fahrbahn. In Höhe der Stresemannstraße gab der Radfahrer nach links ein Handzeichen und fuhr, ohne auf den nachfolgenden Verkehr zu achten, unvermittelt auf den dortigen Fußgängerüberweg. Hier wurde der 71-Jährige von dem Auto erfasst und zu Boden geschleudert.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: