Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

FW-E: Feuer in ehemaliger Schule in Altenessen

Essen - Altenessen, 20.02.2019, 23:12 Uhr (ots) - In den späten Abendstunden gingen bei der Feuerwehr Essen ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

04.07.2003 – 10:34

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Elsdorf Häusliche Gewalt

    KPB Bergheim (ots)

Nach einem Ehestreit kam es in der Wohnung eines in Elsdorf lebenden Ehepaares zu Streitigkeiten, die im weiteren Verlauf in massiven Tätigkeiten des 23-jährigen Ehemanns gegen seine 22-jährige Frau gipfelten. Nach erheblichem Alkoholkonsum hatte der Ehemann seine Frau angegriffen und geschlagen. Er wurde durch die Polizei der gemeinsamen Wohnung verwiesen und fand bei einem ebenfalls in Elsdorf lebenden Bekannten Unterschlupf. Gegen den Ehemann wurde ein Betretungsverbot der gemeinsamen ehelichen Wohnung für die Dauer von 10 Tagen ausgesprochen und für den Fall der Zuwiderhandlung ein Zwangsgeld in Höhe von 500,00 Euro festgesetzt.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL22
Henkel
Telefon:02233/ 52-4200

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung