Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Freitag, den 15.06.2018, entwendeten bislang Unbekannte gegen 23:40 Uhr einen ...

POL-PDLD: Edenkoben/A65 - Aufmerksamer LKW-Fahrer

Edenkoben/A65 (ots) - Während der Fahrt erkannte gestern Mittag (15.01.2019, 15.51 Uhr) ein LKW-Fahrer eine ...

POL-SE: Elmshorn - 17-Jährige weiterhin vermisst

Bad Segeberg (ots) - Der aktuelle Aufenthaltsort der seit gestern Morgen vermissten Jugendlichen aus dem ...

30.01.2003 – 13:22

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Bergheim-Niederaußem Verkehrsunfallflucht

    Erftkreis (ots)

In der Ortslage Niederaußem-Auenheim beschädigte ein bisher unbekannter Fahrzeugführer im Zeitraum vom 24.1. bis 27.1.2003 Teile der als Friedhofseinfriedung dienenden Zaunanlage sowie zwei aufgestellte Verkehrszeichen. Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 1 500 Euro. Die Unfallstelle befindet sich in einem Kurvenbereich der Gillbachstraße.

    Bisher unbestätigten Zeugenaussagen zufolge, soll es sich bei dem unfallverursachenden Fahrzeug um einen Lkw gehandelt haben.

    Sachdienliche Hinweise erbittet das Verkehrskommissariat Nord, Tel. 02271 / 81-0.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon:02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis