Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Erftkreis Einbrüche

    Erftkreis (ots) - Vier Einbrüche in Wohnungen/Wohnhäuser in Brühl (1) und Pulheim (3) sind der Erftkreispolizei in den letzten –24-Stunden (Mi / Do-07.00 – 07.00 Uhr) angezeigt worden. Die Täter gelangten durch Aufhebeln rückwärtig gelegener Fenster/Terrassentüren in die Wohnräume und entwendeten Bargelder und persönliche Schmuckstücke. Fünf weitere Einbruchsversuche in Objekte in Pulheim (2), Brühl, Bergheim und Bedburg  scheiterten an ausreichend vorhandenen technischen Sicherungen. Die Polizei informiert kostenlos zum Einbruchsschutz über ihr Kommissariats Vorbeugung in Wesseling, erreichbar unter Ruf: 02233 – 52-0. Beamte dieser Dienststelle führen die nächsten Gruppenberatungen am 18.03.2002, in der Zeit von 19 bis 21 Uhr in Kerpen, Sindorfer Straße, Polizeihauptwache, 19.03.2002, in der Zeit von 19 bis 21 Uhr in Wesseling, Am Neuen Garten 1, Kommissariat Vorbeugung und 20.03.2002, in der Zeit von 19 bis 21 Uhr in Bergheim-Oberaußem, Büsdorfer Straße 34, Feuerwehrhaus   durch. Die letzte Veranstaltung ist die Ausweichveranstaltung zu dem am  06.03.2002 ausgefallenen Informationsabend.   Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind zu diesen kostenfreien   Veranstaltungen herzlich eingeladen.   Außerdem hat die Erftkreispolizei zum Thema " Wohnungseinbruch "   unter Ruf: 02233 – 523456 eine Hotline eingerichtet, über die   Anrufern rund um die Uhr themenbezogene Hinweise mitgeteilt werden.   Zusätzlich stehen sachgleiche Informationen unter dem Motto "   Gemeinsam gegen Wohnungseinbruch " auf der Homepage der   Kreispolizeibehörde Bergheim zur Verfügung, die unter www.kpb- bergheim.de für jedermann abrufbar sind.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim



Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL25
Stübner
Telefon:02233/ 52-4221

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: