Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Rhein-Erft-Kreis mehr verpassen.

24.03.2020 – 14:47

Polizei Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 200324-5: Autofahrer verursachte schweren Verkehrsunfall - Kerpen-Türnich

Rhein-Erft-Kreis (ots)

Ein der Polizei bekannter 29-Jähriger entzog sich der Kontrolle und brachte damit sich und andere in Gefahr.

Am Montagabend (23. März 2020) bemerkten Streifenbeamtinnen um 19:40 Uhr auf der Landesstraße 496 einen mit überhöhter Geschwindigkeit von der Autobahn 61 kommenden Opel Omega, der mit vier Personen besetzt war. Als der Fahrer den Streifenwagen sah, erhöhte er die Geschwindigkeit weiter, missachtete Anhaltezeichen, eine rote Ampel und flüchtete in das Türnicher Industriegebiet. Dort verloren die Beamtinnen den Wagen zunächst aus den Augen. Auf der Graf-Hoensbroich-Straße kollidierte der flüchtende Wagen im weiteren Verlauf mit einem dort abgestellten Wagen und stieß frontal gegen das entgegenkommendes Auto eines 45-Jährigen, der sich leicht verletzte. Von den vier Insassen flüchteten zwei Personen. Zwei der Insassen, die sich bei den Kollisionen leicht verletzt hatten, verblieben an der Unfallstelle. Sie und der 45-Jährige wurden von Rettungswagen in nahegelegene Krankenhäuser gebracht. Da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass sich die beiden flüchtigen Insassen bei den Unfällen ebenfalls verletzt hatten, leiteten die Beamten Suchmaßnahmen ein. Von ihnen, dem Fahrer (29) und einem Mitfahrer (26), wurde im Zuge weiterer Ermittlungen bekannt, dass der Fahrer keine Fahrerlaubnis besitzt und beide mit Haftbefehlen gesucht werden. Die Ermittlungen hierzu dauern an. An den drei Autos entstanden zum Teil erhebliche Schäden. Zwei von ihnen mussten abgeschleppt werden. (bm)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 02233 52-3305
Fax: 02233 52-3309
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Original-Content von: Polizei Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizei Rhein-Erft-Kreis
Weitere Meldungen: Polizei Rhein-Erft-Kreis