Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Kerpen Lkw-Diebstahl

    Erftkreis (ots) - In Kerpen-Horrem stahlen Unbekannte in der Nacht vom 12. zum 13.6.2003 ein Lkw-Gespann. Zum Zeitpunkt der Tat war der Sattelauflieger mit 31 Paletten Fernsehgeräten beladen.

    Zur Tatzeit betraten die Täter das in der Josef-Bischnau-Straße gelegene Speditionsgelände durch ein unverschlossenes Hoftor. Im weiteren Tatverlauf gelangten sie auf bisher unbekannte Weise in das verschlossene Führerhaus und fuhren das Gespann ab.

    Bei der Zugmaschine handelt es sich um ein Fahrzeug des Herstellers Scania; das gesamte Gespann ist schwarz lackiert und stellt ohne Ladung einen Wert von ca. 60 000 Euro dar. Zum Zeitpunkt des Diebstahls waren die amtlichen Kennzeichen BM-HT 257 und BM-AU 267 (Hänger) montiert.

    Die Polizei fragt:

    Wer hat die Täter eventuell beim Diebstahl des Fahrzeugs beobachtet? Wer kann Hinweise auf den Standort des Gespanns machen?

    Hinweise erbittet das Kriminalkommissariat Kerpen, Tel. 02237 / 97302-0.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon:02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: