Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Bergheim Flexibler Zeuge

    Erftkreis (ots) - Äusserst flexibel zeigte sich ein 43-jähriger Mann aus Bergheim, der am Montagvormittag (26.05.) einen Fahrraddieb (17) zunächst mit seinem Pkw und dann mit einem Fahrrad verfolgte. Standortmeldungen, von dem 43-Jährigen parmanent per Handy an die Polizei durchgegeben, führten letztlich zur Festnahme des 17-Jährigen.

    In Bergheim-Ahe hatte der Täter ein am dortigen Sportlerheim abgestelltes Fahrrad entwendet und war damit um 11 Uhr über die Kreisstraße 11 in Richtung Bergheim-Quadrath geflüchtet. Der Zeuge, der die Tat beobachtet hatte, nahm daraufhin sofort mit seinem Pkw die Verfolgung des Täters auf. Als der 17-Jährige das ihn verfolgende Fahrzeug im Verlauf der Kreisstraße bemerkte, warf er das Rad beiseite und setzte seine Flucht zu Fuß fort. Äussert flexibel zeigte sich in diesem Moment sein Verfolger, in dem er kurzerhand sein Fahrzeug wechselte. Der 43-Jährige stellte sein Auto ab, schwang sich auf das gestohlene Fahrrad und folgte dem Flüchtenden erneut. Während der weiteren Fahrt auf dem gestohlenen Damen-Mountainbike über Ahestraße, Auf der Helle, Pliesmühlenstraße, Robert-Koch- Straße, Mozartstraße und Brucknerstraße, gab der 43-Jährige permanent Standortmeldungen an die Polizei über sein Handy durch. Daher konnte der atemlose Tatverdächtige wenig später von der Besatzung eines Streifenwagens im Bereich Brucknerstraße / Frenser Straße festgenommen werden.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon:02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: