Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Bedburg Motorrollerfahrer erlag seinen Unfallverletzungen

    Erftkreis (ots) - Aus bislang ungeklärter Ursache geriet am Mittwochnachmittag (07.05.03) ein Motorrollerfahrer (28) auf der Bahnstraße in Bedburg nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen die rückwärtige Mauer einer Garagenreihe. Gegen 15.20 Uhr hatte der Mann die Bahnstraße aus Richtung Langemarckstraße kommend in Fahrtrichtung der Straße Hirtenend befahren. Zeugenaussagen zufolge fuhr der 28-Jährige über eine Strecke von ca. 100 Metern in extremen Schlangenlinien, ehe er den parallel zur Fahrbahn verlaufenden Gehweg überquerte und frontal gegen die Mauer geriet. Nach der notärztlichen Versorgung am Unfallort war der Schwerverletzte zunächst in ein Krankenhaus eingeliefert worden, wo er jedoch kurze Zeit später an den Folgen seiner Verletzungen verstarb.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL25
Stübner
Telefon:02233/ 52-4222

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: