Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Bergheim Anhänger löste sich - Verkehrsunfall

    Erftkreis (ots) - In Bergheim verursachte ein sich lösender Pkw-Anhänger am Dienstagmorgen einen Verkehrsunfall. Der Hänger rollte in den Gegenverkehr und kollidierte dort mit einem Fiat-Panda. Die Fahrerin (40) dieses Autos wurde glücklicherweise nur leicht verletzt.

    Um 7.30 Uhr hatte ein Autofahrer (62) die Landstraße 213 in Richtung Glessen befahren. An sein Fahrzeug angekuppelt war ein Leihanhänger. Im Verlauf der leicht kurvigen Strecke löste sich der Nachläufer aus bisher unbekannter Ursache und rollte auf die Fahrspur des Gegenverkehrs. Dort stieß er frontal mit dem Fiat-Panda einer entgegen kommenden 40-jährigen Frau zusammen. Die Frau erlitt bei dem Zusammenstoß eine Kopfverletzung, die ambulant in einem Krankenhaus behandelt wurde. Pkw und Hänger wurden schwer beschädigt.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon:02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: